Daunenjacken haben den Vorteil, mit einem sehr geringen Gewicht und Packmaß ein Maximum an Wärmeleistung zu erreichen. Daunenmischungen unterscheiden sich anhand des Verhältnisses zwischen Daunen und Federn - je mehr Daunen und je weniger Federn, desto leicher, kleiner und wärmer wird die Jacke. Ganz auf Federn verzichten kann man jedoch nicht, da die Federn den Daunen die nötige Struktur bieten. Das Verhältnis zwischen Packmaß und Wärmeleistung kann durch die in Cuin gemessene Bauschkraft angegeben werden - je höher der Wert, desto kleiner und leichter wird die Jacke bei gleichbleibender Isolationsleistung.

Daunenjacken haben den Vorteil, mit einem sehr geringen Gewicht und Packmaß ein Maximum an Wärmeleistung zu erreichen. Daunenmischungen unterscheiden sich anhand des Verhältnisses zwischen Daunen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Daunenjacken haben den Vorteil, mit einem sehr geringen Gewicht und Packmaß ein Maximum an Wärmeleistung zu erreichen. Daunenmischungen unterscheiden sich anhand des Verhältnisses zwischen Daunen und Federn - je mehr Daunen und je weniger Federn, desto leicher, kleiner und wärmer wird die Jacke. Ganz auf Federn verzichten kann man jedoch nicht, da die Federn den Daunen die nötige Struktur bieten. Das Verhältnis zwischen Packmaß und Wärmeleistung kann durch die in Cuin gemessene Bauschkraft angegeben werden - je höher der Wert, desto kleiner und leichter wird die Jacke bei gleichbleibender Isolationsleistung.

Markenwelten

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Odlo Cocoon X
Odlo
Cocoon X
ab 226,47 € 299,95 €
Zuletzt angesehen