Alpina Grap 2.0 Junior

Grap 2.0 Junior
49,94 € statt 89,95 € | Du sparst 40,01 € -44%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

Wähle Deine Größe
Auswahl zurücksetzen
  • A10816.0-1

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Der Grap 2.0 Junior ist die Weiterentwicklung des bewährten Grap Kinderhelmes von Alpina. Er... mehr

Grap 2.0 Junior

Der Grap 2.0 Junior ist die Weiterentwicklung des bewährten Grap Kinderhelmes von Alpina. Er überzeugt mit einer stabilen und trotzdem sehr leichten InMold Konstruktion. Bei diesem Verfahren werden Hartschaum und Schale des Helms miteinander verschweißt, was zu einer vollständigen Verbindung und sehr stabiler Helmstruktur führt. Die Sicherheit bei Stürzen ist damit deutlich höher als bei anderen, meist nur punktweise verklebten Helmen. Zudem sind InMold-Helme wie der Grap 2.0 Junior sehr viel leichter und langlebiger. Mit Hilfe des sog. Run-Systems kann die Helmweite komfortabel über einen Drehknopf verstellt werden, so dass die Kids den Grap 2.0 auch länger tragen können. Stylische, in den Helm integrierte Belüftungsschlitze sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Ganz besonders wichtig bei Kinderhelem ist auch die sog. Ergomatic-Technologie, eine verdrehsichere und mehrstufige Rastautomatik des Gurtschlosses, die ein Öffnen des Helmes im Sturzfall zuverlässig verhindert. Der Grap 2.0 Junior hat quasi Vollausstattung, wenn es um die Sicherheit der Kids auf der Piste geht - und sieht zudem noch cool aus!

Produkttechnologien zusammengefasst:

  • VENTING SYSTEM: In der Helmschale integrierte Belüftungsöffnungen zur Vorbeugung von Hitzestau und zur perfekten Klimaregulierung
  • REMOVABLE EARPADS: Abnehmbare Ohrenpolster für angenehmeren Tragekomfort bei warmer Witterung ohne Einschränkung der Schutzfunktion
  • CHANGEABLE INTERIOR: Herausnehmbares, waschbares Innenfutter
  • NECKWARMER: Tief herunterggezogener Nackenwärmer aus Microfleece an der Rückseite des Helms
  • InMold Tec: InMold Fertigungsverfahren, bei dem Hartschaum und Schale des Helms miteinander verschweißt werden. Das Resultat ist eine vollständige Verbindung und sehr stabile Helmstruktur. Die Sicherheit bei Stürzen ist deutlich höher als bei nur punktweise verschweißten Helmen. InMold Helme sind zudem leichter und langlebiger.
  • HI-EPS: Gewebe bestehend aus vielen, mikroskopisch kleinen, Luftkammern, die die Kräfte bei einem Aufprall wirkungsvoll absorbieren

 

Weitere Infos zum Produkt

Zuletzt angesehen