Rennstöcke für den alpinen Leistungssport unterscheiden sich von herkömmlichen Skistöcken erheblich: Durch ihre ergonomische Formung passen sie sich der Silhouette des Fahrers an und ermöglichen damit eine verbesserte Aerodynamik. Darüber hinaus zeichnen sich Rennstöcke durch ihre Leichtbauweise bei gleichzeitig extremer Steifigkeit und Belastbarkeit aus. Oftmals mit Schlagschutz für den Einsatz in Slalom und Riesenslalom ausgestattet, bieten die Griffe einen besonders zuverlässigen Halt und speziell für den Rennbereich entwickelte Schlaufensysteme.

Rennstöcke für den alpinen Leistungssport unterscheiden sich von herkömmlichen Skistöcken erheblich: Durch ihre ergonomische Formung passen sie sich der Silhouette des Fahrers an und ermöglichen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Rennstöcke für den alpinen Leistungssport unterscheiden sich von herkömmlichen Skistöcken erheblich: Durch ihre ergonomische Formung passen sie sich der Silhouette des Fahrers an und ermöglichen damit eine verbesserte Aerodynamik. Darüber hinaus zeichnen sich Rennstöcke durch ihre Leichtbauweise bei gleichzeitig extremer Steifigkeit und Belastbarkeit aus. Oftmals mit Schlagschutz für den Einsatz in Slalom und Riesenslalom ausgestattet, bieten die Griffe einen besonders zuverlässigen Halt und speziell für den Rennbereich entwickelte Schlaufensysteme.

Zuletzt angesehen